Mittwoch, 27. April 2011

Sonnige Ostern

Ich hoffe Ihr hattet ebenso schöne, sonnige und genussvolle Ostern wie ich.

Diese Karte hatte ich vor ein paar Wochen gemacht und vergessen sie hier zu zeigen. Also jetzt "nachträglich" zu Ostern ein paar Küken, die mit der Vogelstanze gemacht wurden. Die Idee hatte ich irgendwo aus dem WWW, leider weiß ich nicht mehr woher.


Süß, oder? Das Gras ist mittels einer einfache Papierschablone gewischt, dh. ich habe ein Schmierpapier im Zickzack einfach eingeschnitten und dann zweimal - leicht verschoben gewischt. Ähnlich ist der Himmel entstanden. Die Ei-Hälften sind mit Hilfe des großen Oval Stanzers aus Vanille Pur Karton gestanzt und dann im Zickzack eingeschnitten - so hat man zwei Hälften. Danach habe ich die Ränder noch gewischt und so sieht's wirklich wie ein Ei aus.

Kommentare:

  1. Hallo steffi, deine nachträglich gezeigte Osterkarte finde ich super schön. Eine tolle Idee. Ich staune immer wieder, was man so alles mit den Stampin´Up! Produkten machen kann und wie vielfältig diese einsetzbar sind.
    Die Karte muss ich auch mnmal probieren (nächstes Jahr).
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Küken sind supersüß und die Idee einfach genial, auch die Hintergründe!
    Ob ich mir das bis zum nächsten Osterfest merken kann?

    LG Bettina
    www.bestempelt.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...